Ayurvedische Speisen - Karotten Humus

Dienstag, 15. Dezember 2015

Ayurvedische Speisen - Karotten Humus

Diese Woche haben wir ein Humusrezept der anderen Art.

Humus ist eine orientalische Spezialität, die meist aus pürierten Kichererbsen hergestellt wird. Es gibt aber Humusarten, die eine andere Grundzutat haben, so wie unser heutiges Rezept zeigt. Hier werden als Grundzutat Karotten verwendet.

Das Rezept

Zutaten:

500 g Karotten in Scheiben

1-2 TL Ghee

1 TL Kreuzkümmelsamen

1 Schuss Zitronensaft

Priese schwarzer Pfeffer

1 kleines Stück Ingwerwurzel

2 TL Thahina (Sesampaste)

Zubereitung

Die Karotten zusammen mit den Kreuzkümmelsamen anrösten, bis die Karotten weich sind. Dann alles in einen Mixer geben und die restlichen Zutaten hinzufügen. Alles gut mixen, bis die Masse eine gleichmäßig cremige Konsistenz hat. Mit frischen Kräutern und Blüten garnieren und genießen!