Montag, 01. Juli 2013

Ayurveda – die Wissenschaft von der Gesundheit

Ayurveda ist die jahrtausendealte Wissenschaft von der Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele. Ayurveda hilft uns zu verstehen, wie die Energien im Körper funktionieren, und wie wir im täglichen Leben einen Zustand von Gesundheit, Zufriedenheit, Vitalität und Freude erreichen können.

Anzeichen für einen gesunden Körper und Geist:

  • strahlende Augen
  • glänzende Haut
  • 3x Hunger am Tag
  • regelmäßiger Stuhlgang
  • Kreativität und Lebenslust

Das Grundprinzip des Ayurveda besagt, dass der Körper aus drei Grundenergien – Doshas genannt – besteht. Die drei Doshas setzen sich aus den fünf Elementen zusammen und werden Vata, Pitta und Kapha genannt. In einem gesunden Körper befinden sich die drei Bio-Energien im Gleichgewicht.

Laut Ayurveda entsteht jede Krankheit durch eine Nichtverdauung. Dadurch geraten die Bioenergien ins Ungleichgewicht. Häufige Ursachen dafür sind eine nicht typgerechte Ernährung, Stress und negative Umwelteinflüsse.

Ob ein Nahrungsmittel gesund ist oder nicht, hängt davon ab, welche Eigenschaft und Wirkung es im Körper hat und zu welcher Konstitution der jeweilige Mensch neigt. Wichtig ist das Wissen um die eigene Konstitution.

Um herauszufinden zu welchem Typ Sie gehören, bzw. ob Ihre Energien im Gleichgewicht sind, bieten wir Ihnen auf Ayurveda101 einen kostenlosen Konstitutionstest an.  In unserem Shop können Sie dann nach den Produkten filtern, die für Ihre Konstitution gut geeignet sind.

In unserem Magazin erfahren Sie in Kürze mehr hilfreiche Tipps für die Anwendung von Ayurveda im Alltag.