Dosha-Selbsttest

Montag, 21. September 2020

Dosha-Selbsttest

Sie wollten schon immer erfahren welcher Konstitutionstyp Sie sind? Vata, Pitta, Kapha, Vata-Pitta, Pitta-Kapha, Kapha-Vata oder vielleicht doch ein Vata-Pitta-Kapha-Typ?

Dieser Test ermöglicht es Ihnen, sich selbst besser kennenzulernen und im Hinblick auf die ayurvedische Lehre Ihr Leben künftig entsprechend gestalten zu können.

Durchführung des Tests

Der Test wird zwei Mal durchgeführt. Drucken Sie hierfür den Test am besten also gleich doppelt aus.

Der erste Durchgang gibt Erkenntnis über Ihr Prakriti, ihre Konstitution von Geburt an. Treffen Sie im ersten Durchgang Entscheidungen zunächst aufgrund dessen, was für Ihr Leben als Ganzes seit bereits vielen Jahren hinweg gilt.

Der zweite Durchgang gibt Ihnen Erkenntnis darüber wie Ihr Dosha sich im Laufe der Zeit, aufgrund äußerlicher Veränderungen, gewandelt hat. So ermitteln Sie ihr Vikriti. Treffen Sie im zweiten Durchgang Entscheidungen aufgrund dessen, wie Sie sich in den letzten 2 Monaten gefühlt haben.

Mithilfe dieses Tests erlangen Sie also nicht nur Wissen über ihre Konstitution, Sie können ihr Prakriti, falls sich im Laufe der Jahre Unstimmigkeiten ergeben haben, künftig wiederherstellen. Seien Sie sich gewiss, nach dem Dosha-Selbsttest können Sie ihr vorherrschendes Naturell schon ziemlich gut erkennen.

Auswertung

Wenn Sie den Test abgeschlossen haben, zählen Sie jeweils die Kreuze unter A, B und C zusammen. Lesen Sie sich im Anschluss gerne die Charakteristika der Dosha-Typen durch um allgemein ein besseres Verständnis für Ihr spezifisches und auch für die anderen Doshas zu bekommen.

Namaste

Dokumente