Welcher Konstitutionstyp sind Sie? Der Test

Montag, 12. Oktober 2015

Welcher Konstitutionstyp sind Sie? Der Test

Im Ayurveda, der altindischen Medizin, ist der ganzheitliche Ansatz die oberste Maxime. Nur, wenn Körper und Geist im Einklang sind, gelingt ein glückliches und gesundes Leben. Ausschlaggebend dafür ist das Wissen um die eigene Konstitution. Davon gibt es drei im Ayurveda, die auch Doshas genannt werden. Mit diesem Test können Sie herausfinden, welches Dosha bei Ihnen vorherrscht.

Die Idee hinter dem Wissen, welches Dosha man hat, ist einfach: Kennt man seine eigene Natur, kann man seine körperlichen Bedürfnisse besser stillen und seine geistigen Potenziale besser ausnutzen. So wird bspw. die Ernährung dem jeweiligen, vorherrschenden Dosha angepasst. Diese drei Doshas sind Vata, Pitta und Kapha.

Die Doshas prägen nicht nur die körperliche Erscheinung, sondern auch das persönliche Verhalten und die Krankheitsresistenz. Sind die Doshas im Gleichgewicht, ist der Mensch gesund, glücklich und widerstandsfähig. Herrscht aber ein Ungleichgewicht, kommt es zu psychischen und physischen Beschwerden aller Art. Diese reichen von kleineren Problemen wie Unruhe bis hin zu schweren Erkrankungen.

Vata, Pitta und Kapha erklärt

Vata ist die “Nervenenergie”. Im Ayurveda symbolisiert sie das Bewegungsprinzip in unserem Körper. Sie bildet sich aus den Elementen Luft und Äther. Zu den Vata-Funktionen gehören die Bewegungen der Atmung, des Herzens und der Verdauung. Ebenso gehören in diesen Bereich das Nervensystem, der Bewegungsapparat und die Immunität.

Pitta ist die Feuerenergie. Das zugeordnete Element ist logischerweise das Feuer. Diese Energie steht für das Umsetzungsprinzip. Pitta ist verantwortlich für Stoffwechsel- und Verdauungsvorgänge und auch für Intelligenz und geistige Fähigkeiten.

Kapha ist die Nährenergie und bildet sich aus Wasser und Erde. Sie steht für das Stabilitätsprinzip im Organismus und schenkt dem Körper Ausdauer, Immunkraft und Ruhe.

Konstitutionstest

Hier erfahren Sie, welcher Typ Sie sind und wie stark die einzelnen Doshas bei Ihnen ausgeprägt sind. Kreuzen Sie einfach an, welche Beschreibung bei Ihnen am ehesten zutrifft. (Es können auch mehrere Punkte angekreuzt werden.)  Das am öftesten angekreuzte Dosha zeigt Ihnen im Allgemeinen Ihre primäre Konstitution.*

Konstitution Vata Pitta Kapha
Körperbau dünn durchschnittlich groß
Körpergewicht gering durchschnittlich übergewichtig
Haut trocken, rauh, kühl, bräunlich weich, ölig, warm, hell, rot, gelblich dick, ölig, kühl, blass, weiß
Haare schwarz, trocken, gekräuselt weich, ölig, blond, früh ergrauend, rot kräftig, ölig, gewellt, wohlgeformt
Zähne vorstehend, Abstände dazwischen, krumm, Zahnfleischschwund durchschnittlich groß, weiches oder blutendes Zahnfleisch stark, weiß, voll, wohlgeformt
Augen klein, trocken, aktiv, braun, schwarz scharf, durchdringend, grün, grau, gelb groß, anziehend, blau, starke Wimpern
Appetit unregelmäßig gut, lebhaft, übermäßig nicht lebhaft, aber gleichmäßig
Krankheitsneigung nervöse Störungen, Schmerzen Hitze,  Infektionen, Entzündungen überschüssige Flüssigkeit, Schleim
Durst veränderlich übermäßig wenig
Stuhl trocken, hart, Verstopfung weich, ölig, locker voluminös, ölig, schwer, langsam
körperl. Aktivität sehr aktiv durchschnittlich lethargisch
Geist ruhelos, aktiv neugierig aggressiv, intelligent ruhig, langsam, aufnehmend
negative Gefühle furchtsam, unsicher, ängstliche Unruhe aggressiv, reizbar, eifersüchtig verhaftet, selbstzufrieden
Glaube schwankend entschlossen stetig, treu
Gedächtnis gutes Kurzzeit-, schlechtes Langzeitgedächtnis gut langsam, aber anhaltend
Träume vom Fliegen, Springen, Laufen, ängstlich feurig, zornig, leidenschaftlich, farbig wässrig, vom Meer, schwimmen, romantisch
Schlaf wenig, unterbrochen wenig, aber fest schwer, anhaltend, übermäßig
Sprache schnell, chaotisch, ununterbrochen scharf, kalt und schneidend langsam, monoton, melodiös
Gewohnheiten beim Geldausgeben gibt Geld schnell und impulsiv aus maßvoll und methodisch  verhalten beim  Ausgeben, spart
Puls drahtig, schwach hüpfend, mäßig breit, langsam

* Merkmale aus: Vasant Lad / David Frawley: Die Ayurveda-Pflanzenheilkunde. Windpferd 1991.

Natürlich kann es auch sein, dass Sie ein Mischtyp sind. Das ist nicht ungewöhnlich, hat doch jeder Mensch die drei Lebensenergien in sich. In den nächsten Wochen stellen wir Ihnen Empfehlungen für jeden der drei Konstitutionstypen vor.